Geschichte

Der Jodlerclub Alpeblueme wurde im Jahre 1937 gegründet. Während 40 Jahren leitete und prägte der Komponist und Ehrendirigent Fred Kaufmann den Club. Zum grossen Repertoire der Alpeblueme gehören vorallem viele der wundervollen Kompositionen Fred Kaufmann's, sowie die echten unverfälschten Zäuerli von ihrem Ehrenmitglied und Jodler Ernst Schiess, der dem Club schon seit 1945 die Treue hält.

1937

Das Jodelchörli des ATV Herisau (Arbeiter-Turnverein) wird gegründet.

1951

Beitritt des Jodelchörlis zum Schweizerischen-Arbeiter-Jodler-Verband (SAJV)
Aus dem Jodelchörli des ATV wird der Jodlerclub Alpeblueme Herisau

1955

Der Club tritt erstmals in der Appenzeller-Tracht auf.
Erste Fernseh-Aufnahmen im Casino Herisau.

1956

Erste Radio-Aufnahmen für das Radio Beromünster.

1966

14 Tage Konzertreise nach Israel.

1973

Die Jodler der Alpeblueme sehen Weltstädte wie Paris, Moskau, Sapporo usw.
4 Wochen Konzertreise nach Japan (16 Grossstätte)
Uebertritt der Alpeblueme vom SAJV zum EJV.

1976

Die 1. Kassette und 10. Schallplatte wird aufgenommen.

1979

Traumreise nach Mittelamerica. Florida, Guatemala, Bahamas usw.

1983

Organisation des Naturjodlerkonzertes der Naturjodler-Vereinigung Toggenburg-Appenzell.

1986

Ehrendirigent Fred Kaufmann wird Freimitglied im NOSJV.

1987

50 Jahr Jubiläum mit neuem Tonträger.

1988

Canada-Amerikareise von Toronto bis Manhattan.

1993

Hubert Mäder übernimmt den Dirigentenstab.

1997

60 Jahr-Jubiläum mit Erstellung eines neuen Tonträgers.
Am 11. Mai organisierte die Alpeblueme zum zweiten Mal das Naturjodler- Konzert der Natujodler-Vereinigung Toggenburg-Appenzell.

2001

Durchführung des 24. Nordostschweizerischen Jodlerfestes vom 29.6.-1.7. 2001 zusammen mit dem Jodlerklub TV Säge Herisau, in Herisau.

2002

Teilnahme am 25. Eidgenössischen Jodlerfest in Freiburg und am 72. Allgäuer Gautrachtenfestes im Allgäu DE.
Mitgestaltung 90 Jahre d'Aelpler Immenstadt.
Erster Silvesteranlass in der Chälblihalle aus Anlass der Ehrung von Herisau zur Alpenstadt 2003.
Ernst Schiess gibt nach 57 Jahren seinen Rücktritt.

2003

Teilnahme am Naturjodlerkonzert in Appenzell.
Judith Marti, gebürtige Ungarin, übernimmt das Amt der Dirigentin.

2004

Teilnahme am 4. Herisauer Jodlerkonzert in der reformierten Kirche in Herisau.
Das 25.NOSJV Jodlerfest findet in Bülach ZH statt.
Engagement am Internationalen Alphornfestival in Nendaz VS.

2005

Teilnahme am 26. Eidgenössischen Jodlerfest in Aarau.
Ungarnreise mit Dirigentin Judith Marti mit Hauptziel Dömsöd wo sie die Jugendzeit verbrachte.

2006

Teilnahme am Naturjodlerkonzert in Bazenheid.
Jodlerkonzert in Ebnat im Entlebuch.
Judith Marti übergibt aus beruflichen Gründen den Dirigentenstab provisorisch an Bruno Inauen.
An der OLMA war das Appenzellerland Gastkanton. Auch die Alpeblueme hatte Auftritte an diesem Grossanlass.

2007

Bruno Inauen übernimmt definitiv den Dirigentenstab.
Teilnahme am 26. NOSJV Jodlerfest in St.Moritz.
27. / 28. Oktober 70 Jahre Alpeblueme Jodlerwochenende.

2008

Teilnahme am 27. Eidgenössischen Jodlerfest in Luzern.
Aufnahme mit Nick Hartmann für die Fernsehsendung "SF bi de Lüt" im Restaurant Schiff.  

2009

Teilnahme am Naturjodlerkonzert in Speicher.
Mitwirkung am Eidg. Harmonika- und Akkordeon Musikfest in Herisau.
Am 1. August durften wir die Bundesfeier auf der Bettmeralp VS mitgestalten.
Zum 20. Mal bereichern wir den Bettagsgottesdienst in der Seealp-Kapelle. 
Der Gesangsbeitrag am 1. Zürcher -Ländlertreffen auf dem Albisgüetli erfreute zahlreiche Besucher.

2010

Mitgestaltung des 6. Herisauer-Jodlerkonzerts in der ref. Kirche.
Teilnahme am 27. NOSJV-Jodlerfest in Schaffhausen.
Mitwirkung am Grand Prix der Volksmusik mit Stixi und Sonja.
Der 3. Platz bereitete allen grosse Freude.
Am 28. August war dann die Internationale Ausscheidung in Wien.

2011

Der Skitag in den Flumserbergen bleibt unvergesslich.
Teilnahme am 28. Eidg. Jodlerfest in Interlaken. Alle sind stolz auf die Note 1, sehr gut.
Verkauf der Vereinseigenen Liegenschaft Schiff in Herisau.
Internationales Folkloretreffen in Freiburg FR.
Zum 1. Mal findet an der Stelle des traditionellen Jodlerabends ein Jodlerkonzert in der reformierten Kirche Herisau statt. Der Anlass war ein voller Erfolg.  

2012

3-tägige Vereinsreise ins Tirol
75 Jahr Jubiläumsunterhaltung im Casino Herisau mit Theaterteil "Herisau sucht den Superjubilar".

Aktuell

Der Jodlerclub Alpeblueme Herisau steht heute unter der musikalischen Leitung von Bruno Inauen und kann erfolgreich im In- und Ausland auftreten. Die Alpeblueme nimmt auch immer an den EJV und NOSJV Jodlerfesten teil.
Der Jodlerclub zählt heute 17 aktive Mitglieder.
Jodlerclub Alpeblueme

Aktuelles

unsere neue CD

Zu Gast in Brig

Für TV-Aufnahmen Wallis Tourismus ist der Jodler Club nach Brig gereist.